Jahreshauptversammlung 2004

Am 12. März 2005 fand im Haus des DRK unserer diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Die l. Vorsitzende Hilke Landt konnte dazu 31 aktive Mitglieder und ein passives Mitglied begrüßen. Als Vertreter der Stadt Oldenburg war der stellv. Bürgermeister Jürgen Schröder erschienen, der uns die Grüße der Stadt überbrachte.

Als erstes verlas die l. Vorsitzende den Jahresrückblick der vergangenen Spielsaison 2004, in der 28 Auftritte absolviert wurden. Höhepunkte des Jahres waren, der Karnevalsumzug in Braunschweig, ein gemeinsames Himmelfahrtswochenende mit dem Fanfarenzug Einbeck und die Teilnahme am St. Vicilin Weihnachtsmarkt auf dem Oldenburger Wallmuseum . An einem Übungssonntag wurde der Marsch "San Carlo" einstudiert. Traditionell wurde die Saison dann im Oktober mit dem Abschlußfest beendet. In der nächsten Saison wird der Spielmannszug Oldenburg i.H. um Sopranflöten Spielerin Angelina Flindt vergrößert. Soweit der Bericht von Hilke.

Danach folgten die Berichte der beiden Jugendwarte Diana Vorbeck und Marle Klopke und der Bericht vom Kassenwart Carsten Puck. Von den beiden Kassenprüfern Petra Kinder und Thomas Vorbeck wurde bestätigt, dass die Kasse ohne Beanstandungen geführt worden war. Der Vorstand wurde danach einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Wahlen ging es nun um zwei Plätze im Vorstand, die neu zu besetzen waren. Der bisherige Kassenwart Carsten Puck stellte sich nach vier jähriger vorbildlicher Tätigkeit nicht mehr zur Wahl. Julia Klopke wurde einstimmig von der Versammlung zu seiner Nachfolgerin gewählt.

Zum neuen Beisitzer wurde Stefan Schlüter gewählt. Er übernahm den Posten von Ole Landt, der nach zehn Jahren Vorstandstätigkeit in die Reihen der Spieler zurück trat.

Das Amt des Jugendwartesü bernimmt ab jetzt Christoph Lund.

Als Kassenprüfer wurde Carsten Puck gewählt.

Für 5 Jahre aktives Mitspielen wurde Timm Budde geehrt. 10 Jahre sind Julia Klopke und Stefan Schlüter im Spielmannszug dabei. Auf 15 Jahre aktives mitspielen können Tanja Kliese und Carsten Puck zurückblicken. Bereits 20 Jahre sind Hilke Landt und Tanja Weber aktiv im Spielmannszug dabei.

Als Ubungsfleißigste wurde Finja Klopke ausgezeichnet.

 

Ein weiteres Thema war die Anschaffung der neuen Uniform. Im Januar wurde eine Arbeitgruppe gebildet, die die Aufgabe hatte, das Aussehen der neuen Kleidung zu entwerfen. Die Gruppe hat in langer und aufwendiger Arbeit mehrere Typen zusammengestellt, wobei sich ein Design als Liebling der Gruppe und des Vorstands heraus kristallisierte. Dieses wurde den Mitgliedern an Hand einer Zeichnung vorgestellt. Vielen Dank der Gruppe für Ihre mühevolle und sehr gute Arbeit.

Arbeitsgruppe Uniform

 Lisa Wrage

Inken Harms

Marle Klopke

Marlies Kruse

Ole Landt

Bettina Schlichting

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!